logo_web_klein

DER VER­EIN

Un­sere Schule wurde 2006 als El­tern­in­itia­tive mit 16 Kin­dern der Ein­gangs­stufe, ge­tra­gen vom För­der­ver­ein Schu­le­ma­chen e.V., ge­grün­det. In­zwi­schen ha­ben wir 265 Schü­le­rin­nen und Schü­ler in 10 Klas­sen­stu­fen

Mit rund 160 Fa­mi­lien, 50 Pädagog*innen und An­ge­stell­ten ha­ben wir die Grün­dungs­phase hin­ter uns ge­las­sen und ar­bei­ten zur Zeit in­ten­siv an der Prä­zi­sie­rung der in­ne­ren und äu­ße­ren Form un­se­res Schul­or­ga­nis­mus.

2018 wird un­sere Schule voll­stän­dig auf­ge­baut sein, wenn die Schüler*innen der Grün­dungs­klasse von 2006 in die 12. Klasse kom­men. Die Schü­ler­schaft wird dann rund 300 Kin­der und Ju­gend­li­che um­fas­sen.
Trä­ger un­se­rer Schule ist zur Zeit noch der »Ver­ein der Freien Wal­dorf­schule Ber­lin Mitte e.V.«. Der »För­der­ver­ein Schu­le­ma­chen e.V.« trägt die Ver­ant­wor­tung für die äu­ße­ren Rah­men­be­din­gun­gen in­ner­halb de­rer der Schul- und Hort­be­trieb statt­fin­den kann. Für die Schule maß­geb­li­che Ent­schei­dun­gen, wie z.B. Stand­ort, Bau und Un­ter­halt des Ge­bäu­des, Fi­nan­zen etc. wer­den von der Mit­glie­der­ver­samm­lung be­schlos­sen.
Die ak­tu­elle Sat­zung des För­der­ver­eins Schu­le­ma­chen e.V. gibt es hier als pdf.
Wir freuen uns über ernst­hafte In­ter­es­sen­ten, die dem Ver­ein bei­tre­ten und mit­ar­bei­ten möch­ten. Hier der link zum Auf­nah­me­an­trag: Mit­glieds­an­trag

FI­NAN­ZIE­RUNG

Als Schule in freier Trä­ger­schaft müs­sen wir die Fi­nan­zie­rungs­lü­cke des Se­nats in Höhe von ca. 30% des Etats sel­ber auf­brin­gen. Wir wirt­schaf­ten sehr spar­sam und ge­hen mit den Mit­teln sorg­fäl­tig um.

Durch die Zu­schüsse des Lan­des Ber­lin sind ca. 70% un­se­rer Ge­samt­kos­ten (Per­so­nal-, Sach- und Be­triebs­kos­ten) ge­deckt. Den­noch be­nö­ti­gen wir ne­ben Spen­den und Un­ter­stüt­zun­gen ei­nen El­tern­bei­trag. Un­ser El­tern­bei­trag be­ruht auf der ver­ant­wort­li­chen und frei­wil­li­gen Selbst­ein­schät­zung der El­tern, ge­stützt mit ei­ner Ori­en­tie­rungs­ta­belle und dem Bei­trags­kreis aus der El­tern­schaft. Wir ver­ste­hen uns als So­li­dar­ge­mein­schaft, aus Kos­ten­grün­den wird kein Kind ab­ge­lehnt.

Da sich un­sere Schule im ste­ti­gen Auf­bau be­fin­det, ist es wei­ter­hin not­wen­dig, noch viele Neu­an­schaf­fun­gen und Bau­maß­nah­men zu tä­ti­gen. Zur Fi­nan­zie­rung die­ser Aus­ga­ben sind Spen­den und Dar­le­hen un­er­läss­lich. Wir freuen uns über jede Un­ter­stüt­zung, für all­täg­li­che An­schaf­fun­gen und große Bau­pro­jekte.

So konnt in den ver­gan­gen Jah­ren, mit Hilfe von Spen­den und Bürg­schaf­ten der El­tern, un­ser Schul­ge­bäude von uns er­wor­ben und aus­ge­baut wer­den.

Wenn Sie uns un­ter­stü­zen möch­ten, mit Ih­rer Mit­ar­beit oder bei ei­nem kon­kre­ten Pro­jekt, freuen wir uns über Ih­ren Kon­takt.

info@schulemachen.com